Mit Hilfe zur Selbsthilfe zur
internen Markenweiterentwicklung

cedas GmbH

Auftragssituation

Zentrale Vorbereitungsmaßnahme beim Aufbau und bei der weiteren Entwicklung der Marke war die Veranstaltung von gemeinsamen Workshops mit den Ansprechpartnern aus dem Marketing von cedas. Hier konnten die Grundlagen für die Gestaltung von Brandstory, Markensteuerrad und allen weiteren Marketinginstrumenten gelegt werden.

Projektauftrag

  • Veranstaltung von Workshops: Aus diesen Workshops wurden dann die entsprechenden Steuerkreise generiert
  • Gestaltung der Website: Programmierung, Design, Content
  • Entwicklung einer Brandstory und eines Markensteuerrads
  • Gestaltung einer Broschüre (Texte und Inhalt)

Ergebnis

Das Markenmachen wurde „internalisiert“, d. h. nach innen weitergereicht. Der Kunde hat jetzt über den Anstoß der „Hilfe zur Selbsthilfe“ wesentliche Aspekte der Markenweiterentwicklung selbst in die Hand genommen.

Der Kunde

Seit Mitte der 2000er Jahre entwickelt cedas „weiterdenkende“ Lösungen für die Metall-, Kunststoff- und Elektroindustrie. Das Unternehmen hat sich dabei auf die Bereiche Konstruktion (Designstudien, 3D-Modelle, Baugruppen und Zeichnungen), Projektmanagement und Berechnung konzentriert und betreut dabei Kunden von der Automobil- und Schienenfahrzeugtechnik über Maschinen- und Anlagenbau bis zur Medizintechnik.

Seit Mitte der 2000er Jahre entwickelt cedas „weiterdenkende“ Lösungen für die Metall-, Kunststoff- und Elektroindustrie. Das Unternehmen hat sich dabei auf die Bereiche Konstruktion (Designstudien, 3D-Modelle, Baugruppen und Zeichnungen), Projektmanagement und Berechnung konzentriert und betreut dabei Kunden von der Automobil- und Schienenfahrzeugtechnik über Maschinen- und Anlagenbau bis zur Medizintechnik.

Projektauftrag

  • Veranstaltung von Workshops: Aus diesen Workshops wurden dann die entsprechenden Steuerkreise generiert
  • Gestaltung der Website: Programmierung, Design, Content
  • Entwicklung einer Brandstory und eines Markensteuerrads
  • Gestaltung einer Broschüre (Texte und Inhalt)

Ergebnis

Das Markenmachen wurde „internalisiert“, d. h. nach innen weitergereicht. Der Kunde hat jetzt über den Anstoß der „Hilfe zur Selbsthilfe“ wesentliche Aspekte der Markenweiterentwicklung selbst in die Hand genommen.

Marken-Persönlichkeiten

B2B und B2C – von A bis Z

181 weitere Referenzen aus verschiedensten Branchen haben wir auf Anfrage für Sie bereit.

Skip to content