Einheitlicheren Kooperation und
Konzentration auf den Markenkern

ZAE Bayern

Auftragssituation

Das ZAE Bayern verfügt über fünf Standorte in Garching, Würzburg, Erlangen, Nürnberg und Hof. Diese hatten sich in den Jahren seit ihrer Gründung zunehmend autark entwickelt und sollten nun im Sinne einer verstärkten und einheitlicheren Kooperation auf ihren eigenen, übergreifenden Markenkern zurückgeführt werden. Hierzu galt es, die entsprechenden Instrumente zu entwickeln und Maßnahmen zu fördern, gerade auch um mit Blick auf die drei Zielgruppen – Öffentlichkeit, Politik, Unternehmen – Sichtbarkeit zu erzeugen.

Projektauftrag

  • Umfangreicher Marken-Workshop, in dem theoretische und praktische Grundlagen hinsichtlich der Markenbildung erörtert und direkt im Zusammenhang mit ihrer möglichen praktischen Realisierung gestellt wurden
  • Internetseite – Templates, Struktur und Navigation
  • Bau von Master Vorlagen für Printprodukte, Powerpoint und Messe
  • Visualisierung und Illustrationen (z. B. zum Thema erneuerbare Energien)

Ergebnis

  • eine subjektiv, wie objektiv stark erhöhte Sichtbarkeit im öffentlichen Raum, wie auch bei Politik und Unternehmen
  • eine deutlich stärkere Einheitlichkeit in der gesamten internen, wie externen Kommunikation
  • weitere, über Jahre hinaus angelegte, Zusammenarbeit im Sinne der gemeinsamen Markenentwicklung

Der Kunde

Als eine der führenden Einrichtungen auf seinem Gebiet verbindet das Bayerische Zentrum für Angewandte Energieforschung (ZAE Bayern) Forschungsarbeit mit der Umsetzung der Resultate in die Praxis. Hierzu bietet das ZAE seinen Partnern ein breit gefasstes Leistungsspektrum: von messtechnischen Dienstleistungen über R&D-Aktivitäten bis zu kompletten Innovationspaketen.

Projektauftrag

  • Umfangreicher Marken-Workshop, in dem theoretische und praktische Grundlagen hinsichtlich der Markenbildung erörtert und direkt im Zusammenhang mit ihrer möglichen praktischen Realisierung gestellt wurden
  • Internetseite – Templates, Struktur und Navigation
  • Bau von Master Vorlagen für Printprodukte, Powerpoint und Messe
  • Visualisierung und Illustrationen (z. B. zum Thema erneuerbare Energien)

Ergebnis

  • eine subjektiv, wie objektiv stark erhöhte Sichtbarkeit im öffentlichen Raum, wie auch bei Politik und Unternehmen
  • eine deutlich stärkere Einheitlichkeit in der gesamten internen, wie externen Kommunikation
  • weitere, über Jahre hinaus angelegte, Zusammenarbeit im Sinne der gemeinsamen Markenentwicklung

Als eine der führenden Einrichtungen auf seinem Gebiet verbindet das Bayerische Zentrum für Angewandte Energieforschung (ZAE Bayern) Forschungsarbeit mit der Umsetzung der Resultate in die Praxis. Hierzu bietet das ZAE seinen Partnern ein breit gefasstes Leistungsspektrum: von messtechnischen Dienstleistungen über R&D-Aktivitäten bis zu kompletten Innovationspaketen.

Marken-Persönlichkeiten

B2B und B2C – von A bis Z

frei - Apothekenkosmetik - Logo

181 weitere Referenzen aus verschiedensten Branchen haben wir auf Anfrage für Sie bereit.

Skip to content