Online-Sichtbarkeit steigern und
Informationsradius genuiner erweitern

TADANO FAUN GmbH

Auftragssituation

Um die eigene Online-Sichtbarkeit zu verstärken und den Informationsradius genuiner Themeninhalte zu erweitern, hatte das Wirtschaftsreferat der Stadt Nürnberg entschieden, einen Blog mit eigenen Content aufzubauen und diesen Aufbau im Rahmen einer Kampagne (Plakataktion bei den Partnerfirmen) zu begleiten bzw. zu forcieren

Projektauftrag

  • Zweitägiges Onboarding beim Kunden vor Ort
  • Konzentration der Designarbeit auf Doppelseiten-Einheiten (redaktionelle Template- und Musterfunktion)
  • Projektmanagement mit Kunde und Partnern über Collaboration Tools (Meistertask, Dropbox, Wetransfer…)
  • Konstruktive Zusammenarbeit mit einem Redaktionsunternehmen (Redaktion, Text, Lektorat)
  • Storyboard, Organisation und Durchführung von Fotoshootings
  • Prototyperstellung in zwei Sprachen mit anschließenden internen und externen Vertesten des Ergebnisses
  • Produktion

Ergebnis

Resultat der Zusammenarbeit mit der Redaktion war eine „geile und funktionierende“ Broschüre, die als Vorlage für die kommenden Broschüren fungiert. Die hier angewandten Konzepte sollen schließlich auch auf anderen Medien, beispielsweise für das Internet, übertragen werden.

Der Kunde

Die 1948 gegründete Tadano Ltd. mit Hauptsitz in Takamatsu, Japan, ist eine international aufgestellte Unternehmensgruppe, die sich auf die Entwicklung und Produktion von hydraulischen Mobilkrane und Hebekrane spezialisiert hat. Mit der Tadano Faun GmbH ist das Unternehmen seit 1990 mit einem seiner fünf Standorte weltweit auch in Deutschland vertreten.

Die 1948 gegründete Tadano Ltd. mit Hauptsitz in Takamatsu, Japan, ist eine international aufgestellte Unternehmensgruppe, die sich auf die Entwicklung und Produktion von hydraulischen Mobilkrane und Hebekrane spezialisiert hat. Mit der Tadano Faun GmbH ist das Unternehmen seit 1990 mit einem seiner fünf Standorte weltweit auch in Deutschland vertreten.

Projektauftrag

  • Zweitägiges Onboarding beim Kunden vor Ort
  • Konzentration der Designarbeit auf Doppelseiten-Einheiten (redaktionelle Template- und Musterfunktion)
  • Projektmanagement mit Kunde und Partnern über Collaboration Tools (Meistertask, Dropbox, Wetransfer…)
  • Konstruktive Zusammenarbeit mit einem Redaktionsunternehmen (Redaktion, Text, Lektorat)
  • Storyboard, Organisation und Durchführung von Fotoshootings
  • Prototyperstellung in zwei Sprachen mit anschließenden internen und externen Vertesten des Ergebnisses
  • Produktion

Ergebnis

Resultat der Zusammenarbeit mit der Redaktion war eine „geile und funktionierende“ Broschüre, die als Vorlage für die kommenden Broschüren fungiert. Die hier angewandten Konzepte sollen schließlich auch auf anderen Medien, beispielsweise für das Internet, übertragen werden.

Marken-Persönlichkeiten

B2B und B2C – von A bis Z

181 weitere Referenzen aus verschiedensten Branchen haben wir auf Anfrage für Sie bereit.

Skip to content