Tel.: +49 (0)911 / 47 49 49 49
Ansprechpartner: Matthias Brinkmann
Newsletter abonnieren

Wir stellen vor: ZD.B | Zentrum Digitalisierung.Bayern


Digitalisierung & Automatisierung spielt in Zeiten von Industrie 4.0 die zentrale Rolle. Wer sich diesem Wandel verwehrt, steht im globalisierten Markt vor großen Herausforderungen.

Das Zentrum Digitalisierung.Bayern (ZD.B) ist eine deutschlandweit einzigartige Kooperations-, Forschungs- und Gründungsplattform, die als Impulsgeber in Zusammenarbeit mit Wirtschaft, Wissenschaft, Verbänden und öffentlichen Maßnahmen wirkt. Das ZD.B hat zum Ziel, die Forschungskompetenz Bayerns im Bereich der Digitalisierung weiter zu stärken und das Tempo digitaler Entwicklungen zu erhöhen.

Eine der Hauptaufgaben des ZD.B besteht im Ausbau von Netzwerkstrukturen zwischen Unternehmen, Verbänden und Wissenschaftlern zu zukünftig besonders relevanten Themen der Digitalisierung. Damit unterstützt das ZD.B proaktiv die Kooperation zwischen Wirtschaft und Wissenschaft. Konkret geschieht dies zum Beispiel über die Themenplattformen des ZD.B, die entweder Schlüsseltechnologien oder wichtige Anwendungsfelder der Digitalisierung abbilden.

Die Themenplattform Digital Engineering & Production nimmt sich natürlich auch dem Schwerpunkt Industrie 4.0 an und sorgt für einen intensivierten Informationsaustausch zwischen den verschiedenen Akteuren. Durch gemeinsame Projekte wie zum Beispiel Arbeitskreise verhilft die Themenplattform zu Knowhow- und Technologietransfer.

Das ZD.B bietet so eine Plattform, über die Kompetenzen, Kontakte und Bewusstsein zu den Themen der Digitalisierung vermittelt wird. Das bedeutendste Instrument ist dabei die persönliche Kommunikation mit den Akteuren. Sie erreichen Ihre Zielgruppen in erster Linie über den Kanal Veranstaltungen, die sie zu relevanten Themenstellungen organisieren. Das ZD.B setzt durch Dialog-Veranstaltungen, Workshops oder Diskussionsrunden Impulse mit dem Ziel potentielle Projektpartner zusammen zu bringen und die technische Entwicklung voranzutreiben.

Neben Veranstaltungen kommunizieren sie auch über die klassischen Online-Instrumente wie Website, Newsletter und Mailings. Über diese Kanäle informieren sie zu allen Aktivitäten die wir und unsere Partner anbieten

Die Auswahl der Projektpartner ist je nach Thema, Ziel und Partnerkonstellation unterschiedlich. Grundvoraussetzung für die Auswahl ist, dass es sich um ein Unternehmen, eine Hochschule oder einer Forschungseinrichtung in Bayern handelt. Die Themen und Projekte müssen zudem einen inhaltlichen Bezug zu ihre Angebot haben. Alles Weitere entscheidet das ZD.B individuell.

Die 2be_markenmacher unterstützen das ZD.B durch die Erstellung von Informationsmaterial (Print) zu diversen Veranstaltungsformaten.

Weitere Infos zu ZD.B finden Sie in unserer Referenz oder auf der Website des ZD.B

01.09.2017 08:43 Keine Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld